Prof. Dr. Andreas de Bruin

Prof. Dr. Andreas de Bruin ist Gründer und Leiter des Münchner Modells „Achtsamkeit und Meditation an der Hochschule“ – eines der ersten Programme in Europa, das Lehrveranstaltungen in Achtsamkeit und Meditation anbietet und dafür auch Leistungspunkte vergibt. Neben regulären Kursen organisiert er auch Zusatzangebote für (ehemalige) Studenten, Lehrpersonal und Hochschulangestellte. Um seine Erfahrungen zu teilen, arbeitet de Bruin eng mit anderen Hochschulen im In- und Ausland zusammen. De Bruins Hauptfelder in Forschung und Lehre sind Achtsamkeit und Meditation, insbesondere die Auswirkungen dieser Praktiken auf physischer, emotionaler, kognitiver und sozialer Ebene. Er begann seine eigene Meditationspraxis 1991.

Homepage an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Homepage Münchner Modell: https://www.hm.edu/meditationsmodell

E-Mail: de-bruin@hm.edu

Telefon: 089 / 12652324