MBTT – Mindfulness Based Teacher Training / AH-Ausbildung – Ausbildung Achtsame Hochschullehrende

MBTT ist ein Achtsamkeitstraining für Hochschullehrende. Das Format umfasst 12 Einheiten à 90 Minuten oder 6 Einheiten à 180 Minuten inklusive eines Achtsamkeitstages und bei Bedarf einer vorangehenden Informationsveranstaltung. Dabei werden ausgewählte Kernelemente des MBSR (Wahrnehmungs- und Kommunikationsübungen, Dyaden, explorative Gesprächsführung, Inputs zu Neurobiologie, Stress- und Bewusstseinsforschung) mit zielgruppenspezifischen Übungen und Themen für Lehrende verbunden (z.B. Präsenz in Lehrveranstaltungen, Achtsame Pausengestaltung, Gremien- und Teamarbeit, Umgang mit digitalen Medien in Lehre und Forschung). Die Übungspraxis umfasst im Training jeweils ca. 30 Minuten sowie täglich 20 Minuten zu Hause und beinhaltet Body Scan, Achtsames Yoga, Sitz- und Gehmeditation.

Die AH-Ausbildung richtet sich an Hochschullehrende mit eigener Übungspraxis und baut auf MBTT (oder eine äquivalente Basisausbildung) auf. Das Format umfasst fünf Module à zwei Tage und beinhaltet den aktuellen Stand der Achtsamkeitsforschung, Grundlagen der Achtsamkeitspädagogik, Anleitung ausgewählter Achtsamkeitsübungen für hochschulspezifische Kontexte wie Vorlesungen, Seminare, Gruppen- und Gremienarbeit sowie für die Sprechstundengestaltung und die Leitung von Forschungsteams. Der Abschluss besteht aus der Zertifizierung zum Achtsamen Hochschullehrenden durch ein Praxisprojekt (Implementierung von Achtsamkeit im eigenen Arbeitsfeld) inklusive Dokumentation und Projektvorstellung.

Menü schließen